Diversity

gibt’s auch ganz günstig beim HK. FR632.

Für die 57 Euro (50+Versand) bekommt man einen 32ch Diversity-RX mit Display (zeigt sogar dir Frequenz an). GLS brachte das Päckchen schon nach wenigen Tagen.

Meiner bevorzugt ziemlich Kanal “B”, aber wenn es sein muss, kann man das beheben. Das ist wohl ein bekanntes Problem. Die Revision ist mittlerweile bei 1.4. Ich habe einen 1.3. Die verwendeten Funkmodule sind von den Abmessungen zwar ähnlich wie die 5808, sind aber nicht identisch. RSSI kann man da auch abgreifen. Die Videosignale der einzelnen Empfänger werden rausgeführt, leider kann man keine unterschiedlichen Channels einstellen (wäre für 3D nützlich) – aber ich kann ja RHCP und LHCP verwenden…

Der eingebaute Controller ist ein China 8051er (http://www.nuvoton.com/hq/products/microcontrollers/8bit-8051-mcus/low-pin-count-8051-series/n79e814/?__locale=zh).

Laut diverser Forenbeiträge soll die Empfangsleistung die Boscam 305er gut übertreffen und an den Aomway heranreichen. (Post #11) Das Umschalten soll absolut unsichtbar erfolgen. Bei meinem Diversity sehe ich da blöde weiße Zeilen.

Ungewöhnlich ist, dass man zum Anschalten erstmal auf den On-Button drücken muss.

Der Antennenabstand sollte für optimales Diversity 8,4 cm betragen. Oder noch + Vielfaches von der Wellenlänge (n * 5,17cm). Dazu nehme ich für eine Antenne dann eine kurze Verlängerung.

Der Wiesentest steht noch aus.