RaceQuad nimmt langsam Form an!

IMG_4614

IMG_4615

So langsam nimmt der RaceQuad Form an! Es fehlen noch: minimOSD, Stromsensor und das Kamerakabel muss ich noch kürzen, das geht einmal um den ganzen Copter rum und fängt sich Störungen ein… Dann noch die 808#16V3 zum Aufnehmen (+19g).

Als Kamera ist jetzt die 1200TVL CP1517 FPV-Kamera verbaut (mit OSD und alle Kabel liegen bei, sogar eines zum Selberlöten). Und auch gut: Spannung 5-24V, da brauch ich keinen Wandler mehr! Mehr Pixel=besser? – werde ich auf dem Acker wohl herausfinden. Die Dynamik muss passen und kein Lag. Kein Lag, passt schon mal. Die Bildqualität ist sehr gut soweit. Fast wie Fernsehen. Die Dynamik kommt aber nicht an die alte 600TVL SuperHAD 2 ran. Kostenpunkt: 29$ bei SurveilZone.

Video läuft auf 2.4GHz, meine El-Cheapo-Routerantenne darf ruhig crashen. OpenLRS für RC, mit RSSI “Comb”-Modus auf Ch9.

Gewicht ohne Akku: 315g

Akku: Alles von 1000-2200 und 3-4S – da ist er nicht wählerisch.

Für echte FPV-(Crash)-Rennen müssen aber wieder die HQProps dran – die Carbon brechen sofort! PuTTY Agent