Neuer alter F1-Wing

Beinahe kam der F1-Wing von Sonic-Modell schon als “analoger” “LOS”-Flieger in die Luft. Aber dann wollte ich mehr. So wie 6s.

Dann kann man den Flieger auch gleich neu aufsetzen, mit INAV und allen Schikanen:

  • Omnibus F4 Pro v2
  • BN220 GPS
  • F80 Pro 2500kv
  • 4,7² APC
  • Tekko32 F3 65A Metal ESC mit BLHeli_32 und Telemetrie
  • Irgendwelche digitalen Servos (hab ich beim Erstbau schon rein)
  • Die gute Runcam Eagle
  • Rush Tank VTX
  • Lipo-Beeper
  • 6s 1050mAh R-Line Lipo

Ich fand ihn zuerst etwas hässlich, aber das Design überzeugt mit durchdachten Details und er ist unglaublich stabil. Der Schaum ist das festeste EPP, das ich je gefühlt hab. Da drückst du keine Delle rein. Die Flügel haben mehrere Carbonstreben und der Holm ist ein recht langes 1cm Quadratkantrohr. Da geht nix ab.

Da steht er natürlich in direkter Konkurrenz mit der Stryker #2.