Archiv für den Monat: Dezember 2015

RidgeRyder Wurf-Nuri

20151217_222527_web

20151217_222551_web

Die große HK-Cybersaleaktion zeigt Auswirkungen – 36€

Damit der Schwerpunkt auch nur in die Nähe der Sollposition wandert, muss ein 3s 610 LiPo rein 🙂

Dazu ein DIY-BEC und ein Spektrum-Empfänger.

Der Flieger selbst ist mit wenigen Handgriffen gebaut: Winglets freischneiden und anpappen. Dazu noch Ruderhörner nachkleben, denn die sehen nicht sehr vertrauenswürdig aus. Das Schaum-Material sieht glatt und edel aus. Wirkt sehr steif. Die Decals sind schon aufgebracht und die Servos verbaut und gut eingestellt. Die Haube hat eine Nase zum Einhängen und zwei Magnete.

Teksumo-Einkaufliste

Teksumo EPP-Nurflügel ca. 33€
Motor: Tigermotor MN2206-2000 20,90€
ESC: Pichler 12A (entspricht HK BlueSeries 12A) ca. 8€
Propeller: Aeronaut 8×4.5″ CamCarbon light (Multicopter-Version) 4,02€ (gibt’s auch bei SR electronic gegenüber), APC 8×5″ oder HQ-Prop geht bestimmt auch.
Akku: 2S 4000 Zippy compact 25C ca. 15€
Empfänger: nach Wahl (bei mir D4R-II  ca. 20€)
Servos: 2x HKSCM9-6 ca. 3€
Akkustecker nach Wahl
Klettgurt (dabei) und selbstklebendes Klett nach Wahl
Glasgewebeverstärktes Klebeband 50mm breit
Klebstoff: Sekundenkleber und Heißkleber

Bei den Hobbyking-Artikeln kann man durch Abwarten einen kleinen Preisnachlass bekommen!

Optional für FPV:

Videosender nach Wahl, muss 2S fähig sein (Spannung bis runter auf 6V!)
Antenne nach Wahl, z.B. Spironet.
Kamera: 600TVL Sony SuperHAD (Foxeer XAT600M) ca. 35€ (unbedingt mit 2$ Shipping bestellen, sonst dauerts ewig), und mit 2.8 Linse, IR-Block und PAL!
OSD: Tarot OSD 22,26€
PDB: DIY, einfach eine mit Kupfer beschichtete Platine mit dem Dremel cutten, so dass zwei Kupferflächen entstehen.
Ortungssystem, z.B. Loc8tor.

Krieger-Build Part 2

web_20151210_234801

web_20151210_234748

web_20151210_234742

web_20151210_234737

Der Frame ist schon teilweise gebaut – für die Regler brauch ich mehr 30mm Schrumpfschlauch.

PDB gefräst, XT60 und 5V Power dran, Verkabelung und OSD-Kabel gelötet. Fehlen noch die Regler aufs PDB.

Drehrichtungen eingestellt.

Fehlt nur noch die SP Racing F3. Die braucht natürlich betaflight, Telemetrie, OSD, LEDs, OneShot, Spannungsüberwachung, Beeper und natürlich den D4R-II und die 4 Regler.

Dann muss nur noch die Kamera in/an den Turm und eine Antenne mit Winkel an den Aomway.

Ein Krieger entsteht

20151209_235912

Ja ist es denn schon wieder Copter-Zeit! Ja!!!

Der Krieger ist ein X-Quad mit FPV-Turm (also so wie der Warpquad). Mit Cobra Racing-Motoren 2206-2100 und KISS 30A ESC an 4-6S sollte da schon was gehen!

Der Frame allein wiegt ca. 100g

Heute kam das letzte fehlende Teil – der SP Racing F3. Schön klein, 10DOF, F3 Cortex, genügend Ports für alles (OSD, GPS, LEDs, Beeper, SBUS…)