Archiv für den Monat: März 2017

Umbau Bonsai #2

Das sollte hoffentlich robuster sein als die erste Lösung. Die AIO-Cam ist jetzt aufgetrennt. Der Sender mit Antenne steckt unter einer Acrylkugelhälfte. Die Kamera hat Schutzwände aus einem Assorter-Fachteiler. Die Klebeverbindungen sind Sekundenkleber und Heißkleber.

Der Motorträger hat zu wenig Sturz und der Seitenzug geht in die falsche Richtung (daher habe ich den Prop gewechselt und etwas Plastik untergelegt, damit der Motor nach unten zeigt). Die Ruder habe ich unten flächig mit einer Rasierklinge abgehobelt – hoffentlich behebt das das seltsame Loopingverhalten mit anschließendem Trudeln…

Bash’n’Smash-Maschine

Der zweite Bonsai muss ja auch mal zu was kommen – DYS BE1806, 3s 800, 6×4,5″, FVT LittleBee 20A, macht grob Schub. Dazu noch eine AIO-Minicam im Eigenbau-Gehäuse. Hübsch muss es nicht sein, nur Crashs überleben 🙂

158g ohne Akku.

X4R mit Spannungstelemetrie ist quasi das i-Tüpfelchen. Dazu noch die Option JST und XT30-Akkus zu verwenden.

Der kommt am Wochenende auf Racing-Tour mit.

Graupner Alpha 110 Umbau und Reparatur

Ein Motor war etwas schwächlich – könnte an den Tischbeinen liegen, die ich alle gerammt hatte… der wurde ersetzt, jetzt stimmt die Power wieder (kein Wegkippen bei Vollgas mehr). Das Wegdrehen liegt evtl an einem leicht verdrehten Arm, das blieb.

Dafür habe ich ein FPV-Setup integriert. Einen VTX03 und die alte 90°-Cam. Die werde ich wohl durch was Besseres noch ersetzen, wenn BG die 1000TVL wieder auf Lager hat.

Gewicht 44g ohne Akku. Der mitgelieferte Akku ist irgendwie auch schon durch… 100mAh bis er Akkuspannung warnt. 350 sollten es sein.